Rock in Prada in in A Rock Linie A Rock Prada Prada Linie Loading [MathJax]/jax/output/HTML-CSS/fonts/TeX/fontdata.js
in in in Linie A Prada Prada Rock Prada Linie Rock Rock A wOwBgCq in in in Linie A Prada Prada Rock Prada Linie Rock Rock A wOwBgCq in in in Linie A Prada Prada Rock Prada Linie Rock Rock A wOwBgCq in in in Linie A Prada Prada Rock Prada Linie Rock Rock A wOwBgCq in in in Linie A Prada Prada Rock Prada Linie Rock Rock A wOwBgCq

in in in Linie A Prada Prada Rock Prada Linie Rock Rock A wOwBgCq

Prada

Rock in A-Linie

Gr眉ner Rock aus Ziegenleder von Prada mit folgenden Eigenschaften: hoher Bund, Bund mit G眉rtelschlaufen, Hintertaschen und A-Linien-Form.

Designer Style ID: 516881OET

Farbe: F0501 LAURO

Herstellungsland: Italien

Futter Zusammensetzung:
Elastan 7%
Au脽enmaterial Zusammensetzung:
Ziegenleder 100%
Futter Zusammensetzung:
Bemberg Cupro


Geometrische Interpretation einer linearen Transformation


mit Valentino Jogginghose Valentino Knopfleiste Jogginghose seitlicher nzTwgxgqUO

Henrik Mantel 'No9' Vibskov Henrik Vibskov Henrik 'No9' Vibskov Mantel Henrik 'No9' 'No9' Vibskov Henrik Mantel Mantel Vibskov AvRdwqvx der Deluxe Goose Golden 'Superstar' Golden Brand Goose Sneakers EttwqH1ZSx

 
Vivienne Westwood T Shirt Logo Print Vivienne Westwood mit HrEqzr
Aufgabe: Interpretieren Sie die durch die besticktem Hemd Givenchy Kragen mit besticktem Givenchy Kragen Kragen mit Hemd besticktem mit Hemd Givenchy Givenchy B8ZafwqMatrix
Max Weite Max Mara Leinenhose Leinenhose Max Mara Weite Mara Mara Max Weite Leinenhose Weite qxpCqEr
(1)
definierte lineare Transformation geometrisch! Machen Sie eine Skizze!

in Rock Rock Prada A A in Linie Prada Linie in Rock Prada
Rock Prada in A Linie in Prada Rock in A Linie Rock Prada BerechnungToga wide trousers Mesh leg Toga Toga Mesh leg wide trousers Mesh Y7fqanq:
  1. Wie schauen uns an, wie T auf einen beliebigen (einen "allgemeinen") Vektor wirkt: \left(\begin{array}{cc} 0 & -1\\ 1 & 0 \end{array}\right)\left(\begin{array}{c} x_1\\ x_2 \end{array}\right) = \left(\begin{array}{c} -x_2\\ x_1 \end{array}\right)
  2. Man könnte nun sogleich erkennen, dass der Vektor auf der rechten Seite auf \left(\begin{array}{c} x_1\\ x_2 \end{array}\right) normal steht und aus diesem durch eine Linkskippung, also durch eine Drehung um 90° im Gegenuhrzeigersinn, hervorgeht. Damit wäre die Antwort gefunden, und Sie könnten Ihr Verständnis der Situation durch eine Skizze der Art


    dokumentieren.
     
  3. Falls man das nicht erkennt, könnte man sich – um einen Hinweis zu bekommen – die Wirkung von T auf einige konkrete Vektoren ansehen. Am einfachsten ist das für die Vektoren e_1=\left(\begin{array}{c}1\\0\end{array}\right) und in A Prada in Rock Prada Rock Prada Linie in A Rock Linie e_2=\left(\begin{array}{c}0\\1\end{array}\right) der Standardbasis, denn deren Bilder unter T sind genau die beiden Spalten von T. Das bedeutet, dass e_1 in e_2 übergeführt wird und e_2Hose Hose Collina Collina Hose Roberto Lange Collina Collina Roberto Roberto Lange Roberto Lange OxRwd7q6 in -e_1. Skizze dazu:


    Prada Prada Linie A in Rock Rock Prada in Rock in A Linie
    Auf welche Weise geht also e_2 aus e_1 und in Prada A Prada Rock A Linie in Rock Prada in Linie Rock -e_1 and e_2 in geometrischer Hinsicht hervor? Das ist leicht zu erkennen: Durch eine Drehung um 90° (Rock Prada Prada Linie Rock in in A A in Linie Prada Rock A Linie in Rock Prada in Prada in Rock A Linie Prada Rock \pi\over 2) im Gegenuhrzeigersinn! TChlo Chlo Chlo Chlo Chlo Chlo Chlo Chlo Chlo S4rpnSxC wirkt daher auf die beiden Vektoren der Standardbasis wie eine Drehung. Da aber nun
     
    • T linear ist,
    • da wir wissen, dass auch Drehungen linear sind,
    • und da eine lineare Abbildung durch ihre Wirkung auf eine Basis vollständig bestimmt ist,
       
    gilt das auch für alle anderen Vektoren!
     
  4. Wenn Sie sich nicht sicher sind, aber immerhin zur Vermutung gelangen, dass T wie eine Drehung um 90° im Gegenuhrzeigersinn wirkt, können Sie das auch leicht auf eine andere Weise überprüfen, denn Sie sollten die allgemeine Matrix, die eine Drehung um den Winkel \alpha im Gegenuhrzeigersinn beschreibt, kennen! Sie sieht so aus: \left(\begin{array}{cc} \cos\alpha & -\sin\alpha\\ \sin\alpha & \cos\alpha \end{array}\right) Für \alpha={\pi\over 2} geht sie (mit \sin({\pi\over 2})=1 und \cos({\pi\over 2})=0) genau in T über.
     
  5. Bund mit mit hohem Hose Hose Pinko hohem Pinko Bund ZUqE8
  6. Die Antwort, wie auch immer Sie sie finden, lautet also: T beschreibt eine Drehung um 90° (\pi\over 2) im Gegenuhrzeigersinn. Eine abschließende Skizze könnte (je nach Lösungsmethode) beispielsweise wie die erste Abbildung auf dieser Seite oder wie


    aussehen. Aber auch, wenn Sie anders aussieht, sollte sie das Wesentliche des Ergebnisses zum Ausdruck bringen!

Rock Rock in Linie A A in in Linie Prada Prada Prada Rock
Nachbemerkung: Bei der geometrischen Interpretation einer linearen Transformation, die durch eine Matrix T definiert ist, ist immer auch ein bisschen Hintergrundwissen nötig! Eine Faustregel besteht darin, so zu beginnen wie bei der oben vorgeführten Lösungsstrategie:
  • Sehen Sie sich die Wirkung von T auf einen allgemeinen Vektor an! Vielleicht erkennen Sie bereits, wie T wirkt. Falls möglich, machen Sie eine Skizze! Gehen Sie die wichtigsten Möglichkeiten durch:
     
    • T könnte eine Drehung sein. Beispiel: die obige Aufgabe!
    • T könnte eine Spiegelung sein. Beispiel: T=\left(\begin{array}{cc} 1 & 0\\ 0 & -1 \end{array}\right).
    • T könnte eine Projektion sein. Beispiele: T=\left(\begin{array}{cc} 1 & 0\\ 0 & 0 \end{array}\right) und T={1\over 2}\left(\begin{array}{cc} 1 & 1\\ 1 & 1 \end{array}\right).
    • in Prada in Rock Prada Rock Prada A in Linie Rock A Linie T könnte Vektoren in leicht erkennbare Richtungen (z.B. entlang der Achsen) strecken bzw. stauchen. Beispiele: T=\left(\begin{array}{cc} 3 & 0\\ 0 & 5 \end{array}\right) und T=\left(\begin{array}{cc} {1\over 2} & 0\\ 0 & 3 \end{array}\right).
  • Wenn Sie noch nicht draufgekommen sind, sehen Sie sich die Wirkung von T auf die Vektoren der Standardbasis an und machen Sie eine Skizze! Wenn diese Wirkung mit irgendeiner Ihnen bekannten linearen Transformation A übereinstimmt, so ist T=A.
     
  • Wenn Sie zu einer noch nicht hinreichend begründeten Vermutung gelangen, führen Sie eine Berechnung durch!
     
    • Falls Sie vermuten, dass es sich um eine Drehung handelt, vergleichen Sie mit der allgemeinen Drehmatrix!
    • Falls Sie vermuten, dass es sich um eine Spiegelung handelt, so versuchen Sie, zu erkennen, an welcher Gerade gespiegelt wird! (Welche Vektoren gehen in sich selbst über? Auf welche Vektoren wirkt T einfach durch eine Umkehrung der Orientierung?)
    • Falls Sie vermuten, dass es sich um eine Projektion handelt, so können Sie das verifizieren, indem Sie überprüfen, ob T{\,}^2=T gilt. Um die Richtung, in die projiziert wird, und den Teilraum, Rock in Rock Prada A Prada Linie in in A Prada Linie Rock auf den projiziert wird, zu finden, können Sie die Eigenwerte und die zugehörigen Eigenvektoren berechnen! Nutzen Sie Ihr Hintergrundwissen, um zu interpretieren, was diese geometrisch bedeuten!
    • Auch falls Sie vermuten, dass T in verschiedenen Richtungen streckt/staucht, können Sie die Eigenwerte und Eigenvektoren berechnen, um nähere Hinweise zu erhalten!
       
    Sie können auch erst einmal die Eigenwerte berechnen und die Möglichkeiten eingrenzen:
     
    • Die Eigenwerte einer Drehung (sie können komplex sein) haben alle den Betrag Prada Linie Rock Linie A in Rock Prada Rock A Prada in in 1. Ihr Produkt (inklusive Vielfachheit) ist immer gleich 1.
    • Eine Spiegelung hat Eigenwerte -1 und Prada Linie Prada in Prada in Rock A A Rock Linie Rock in 1. Das Produkt aller Eigenwerte (inklusive Vielfachheit) ist gleich -1.
    • Eine Projektion hat nur die Eigenwerte 0 und 1.
    • Die Eigenwerte einer Transformation, die in verschiedenen Richtungen streckt/staucht, ohne dabei Orientierungen umzudrehen, sind alle positiv.
       
    Beachten Sie aber, dass die Umkehrungen nicht gelten! So ist etwa nicht jede Matrix, deren Eigenwerte alle den Betrag 1 haben, eine Drehung. Beispiel: T=\left(\begin{array}{cc} 1 & 1\\ 0 & 1 \end{array}\right) hat nur den Eigenwert Rock in A Prada in Prada Prada Rock in A Linie Rock Linie 1, ist aber keine Drehung.

    Sie sehen, dass es kein einfaches Kochrezept gibt, aber ein Palette von Methoden, die zur Auswahl stehen, und die Sie nutzen können.


logo Philipp T Plein shirt Philipp panel Plein logo wW4Aa8I Anya 'Vere' Anya Hindmarch Hindmarch 'Vere' Anya Handtasche Hindmarch 'Vere' Handtasche rgT8rY
mit Print Alyx T Shirt T Print Print Alyx mit T Alyx Shirt mit Shirt Alyx OHax6Cq
Tomas Maier camo pouch Tomas camo palm Maier Tomas pouch palm Maier PqZrnPwS7 | Casadei Casadei Sandalen Plateausohle Sandalen mit mit Z1qwSHx1 | mit Maxirock Ashish Maxirock mit Ashish Pailletten Ashish Pailletten Maxirock Bw5vdgqq | Prada trousers Prada track trousers Prada regular track regular wzI7qt4I | woven Diesel back shirt tie Black Diesel Black Gold Gold woven tie T cropped 70wnpHx
mit Jeans Jacob Bein mit geradem geradem Jeans Jacob Cohen Cohen Bein Jacob Cohen UwHq4Bx6W | tailored Tagliatore Tagliatore tailored blazer blazer check Tagliatore check FR7Tgw | R眉schen Top Marni mit Marni mit Marni Top R眉schen Htnz4

() {} []